Gold von Marokko


Im Norden Afrikas, zwischen Sahara, Nordatlantik und Mittelmeer, wo Ziegen auf Bäume klettern und Märkte intensive orientalische Düfte verströmen, ist die Essenz unserer Produkte zuhause. Nämlich die Argania Spinosa oder auf deutsch, der Arganbaum.
Ziegen mögen die Argannuss so sehr, dass sie die grosse Mühe auf sich nehmen, auf die bedornten Bäume zu klettern um an die wertvolle Frucht zu gelangen.

Der Arganbaum ist ein Endemit* und wächst ausschliesslich auf einer überschaubaren Fläche von rund 820'000 Hektaren im Südosten Marokkos. Vor rund zwanzig Jahren wurde die Gegend von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt und seit 2014 gilt der Arganbaum als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit.

Um einen Liter des wertvollen Arganöls herstellen zu können, braucht es rund 30kg der Frucht der zwischen vier und fünfhundert Jahre alten Bäume. Das ist auch der Grund, weshalb Arganöl als "Gold von Marokko" bezeichnet wird.

Bei Argan Beauty legen wir grossen Wert auf einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit einer kleinen Manufaktur zusammen, in welcher lokale Frauen unter fairen Anstellungsbedingungen das Öl auf traditionelle Weise gewinnen und verarbeiten. Dadurch können wir sicherstellen, das ausschliesslich reines Arganöl und Duftstoffe** aus biologischem Anbau in unsere Produkte gelangen.
Denn ihr Wohlbefinden ist unser Erfolgsrezept.

* Pflanzen und Tiere, die ausschliesslich in einer bestimmten, klar abgegrenzten Umgebung wachsen

** Duftstoffe: Orangenblüten, Jasmin, Rosen, Muskat, Sandelholz etc.